top of page

Depressiv und Antriebslos?

Als Kind hat so ziemlich jeder von uns schon mal den Spruch gehört: „Jetzt sei nicht mehr traurig.“ Was ganz bestimmt gut gemeint war ist dennoch ziemlich sinnlos. Wenn wir einfach entscheiden könnten was und wie wir fühlen, dann würden wir das auch tun - und wären dabei nicht auf Hilfe von Aussen angewiesen. 


Was aber direkten Einfluss auf unser Gefühl hat sind unsere Gedanken. In dem wir uns unserer Gedanken - und daraus abgeleiteten Glaubenssätze - bewusst werden, sie in ihrer Wahrhaftigkeit hinterfragen, sie relativieren und neu einordnen verändern wir auch unser Gefühl. So können wir aktiv Einfluss auf unser Gefühl nehmen. 


12 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page